BUCHTIPP: „WIE EINE WOHNUNG EIN ZUHAUSE WIRD“ VON STEFANIE LUXAT

Buchtipp-1

Urlaub = Lesezeit! Denn unter dem Sonnenschirm macht Lesen immer noch am meisten Spaß. In meinem Koffer durfte unter anderem das neue Buch von Steffi Luxat „Wie eine Wohnung ein Zuhause wird“ mit. Auf insgesamt 192 Seiten gibt sie anhand von bebilderten Wohnstrecken clevere Tipps zur Wohnungseinrichtung und Gestaltung der eigenen vier Wände.ZitatDie Food- und Designbloggerin beginnt ihr neues Buch mit einem Plädoyer gegen Umzugskisten, die seit einer Ewigkeit Platz wegnehmen, gegen Tapeten und Wandfarben, die eigentlich schon lange keinem mehr gefallen und somit vor allem gegen den Unmut, trotzdem nichts verändern zu wollen – ganz nach dem Motto „Ich zieh’ doch eh bald wieder aus.”
„Wie eine Wohnung ein Zuhause wird“ soll deshalb Mut machen, sich richtig in seinem Leben einzurichten und sich mit den Dingen zu umgeben, die man liebt – selbst wenn man nur zur Miete wohnt.

Beim Durchblättern fällt schnellt auf: Das Buch von Stefanie Luxat ist eine echte Herzensangelegenheit. Die Wohnungen sind nicht künstlich inszeniert, sondern „echt“ und bewohnt. Aufgenommen wurden die schönen Bilder von der Fotografin Brita Sönnichsen. Neben den visuellen Augenweiden sind aber auch die Texte nicht zu kurz gekommen. Ganz besonders praktisch: Die Liste der Herstellernachweise von sämtlichen abgebildeten Artikeln ganz hinten im Buch.

“Wie eine Wohnung ein Zuhause wird” ist ab heute im Handel erhältlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.