IM BEAUTY-TEST: DAS COFFEE SCRUB VON FRANK BODY – WORTH THE HYPE?

coffeescrub_700px

Wenn man viele Beauty-Blogs liest und sich gerne Youtube-Videos zu diesem Thema ansieht, kennt man sie: die Hype-Produkte aus dem Internet, die durch hunderte positive Reviews unser Begehren erwecken. Aber ist der Hype immer berechtigt? Ich habe heute einen echten Beautymagneten aus Australien herausgepickt: das Frank Body Coffee Scrub. Worth the hype?

Produkt: Original Body Scrub von Frank Body

Preis: 14,95 €

Was verspricht das Produkt? Das Coffee Scrub hat es auf Cellulite, Dehnungsstreifen, trockene Haut, Akne und Rötungen abgesehen. Und verspricht eine strahlende, schöne und geschmeidige Haut.

Empfohlene Anwendung: Zwei bis dreimal wöchentlich kreisend in die trockene Haut einmassieren und für fünf bis zehn Minuten einwirken lassen. Danach gründlich abspülen! Bei Bedarf anschließend eine Bodylotion auftragen.

Mein Fazit: Das Kaffeepeeling duftet nicht nur wahnsinnig gut und sieht hübsch aus, sondern funktioniert auch wirklich. Meine Haut fühlt sich schon nach einer Anwendung herrlich weich an. Nach mehreren Anwendungen freue ich mich über ein klareres und strafferes Hautbild. Mein Tipp: Ich schenke vor allem meinen Füßen ein wenig mehr Aufmerksamkeit. Denn das Körperpeeling rubbelt Hornhaut weg und lässt die Fersen herrlich weich werden. 15 Euro sind nicht wenig für ein Body Scrub aus Kaffeesatz, die ich aber berechtigt finde, wenn es ausschließlich gute Inhaltsstoffe enthält.

This entry was posted in Beauty.

One thought on “IM BEAUTY-TEST: DAS COFFEE SCRUB VON FRANK BODY – WORTH THE HYPE?

  1. Kann man dafür nicht auch einfachen Kaffesatz nehmen? XD Das kostet pro Portion/Anwendung gerade mal ein paar Cent (je nach Kaffee-Preis) und wirkt sicher genau so… Ich hab das jedenfalls auch schonmal ausprobiert und abgesehen von der riesigen Sauerei, die da entsteht, hat es ganz gut funktioniert ^^

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.