IM BEAUTY-TEST: DER KONJAC-SCHWAMM VON DR. SPONGE

Dr_sponge

In englischsprachigen Länder ist bereits ein regelrechter Hype um den kleinen grünen Schwamm ausgebrochen. Ich habe mich gefragt, was dran ist und den Test gemacht.

Produkt: Konjac-Schwamm Grüntee von Dr. Sponge

Was verspricht das Produkt? Der aus der südostasiatischen Konjacwurzel hergestellte Naturschwamm soll die Haut auf natürliche Weise sanft peelen und effektiv reinigen. Der enthaltene Grüntee ist reich an Antioxidantien, welche die Haut vor freien Radikalen schützen soll. Es gibt den Schwamm aber noch in sechs anderen Sorten angereichert mit Aloe Vera, Perlenpuder oder Kohle.

Empfohlene Anwendung: Täglich morgens und abends den Konjac-Schwamm mit Wasser ansaugen lassen, ausdrücken und in sanften kreisenden Bewegungen über die zu reinigende Körperstelle massieren. Um Make-Up zu entfernen, zusätzlich eine kleine Menge Cleanser auf den Schwamm geben. Wenn der Schwamm nach der Reinigung mit Wasser ausgewaschen und aufgehängt wird (nicht feucht hinlegen, sonst wird er modrig), kann er bis zu vier Monate halten.

Mein Fazit: Für mich ist mit dem kleinen Wunder-Schwamm ein neuer Stern am Reinigungs-Himmel aufgetaucht. Denn eine bessere und sanftere Peeling-Methode für das Gesicht habe ich vor dem Konjac-Schwamm noch nicht kennen gelernt. Die netzartige Struktur massiert die Haut sanft und regt die Durchblutung an. Das Gesicht fühlt sich danach nicht nur porentief sauber, sondern auch herrlich weich an!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.