IM INTERVIEW: WESTWING-GRÜNDERIN DELIA FISCHER

Westwing_Delia Fischer_Pressebild_FINAL_700

Die ehemalige ELLE-Redakteurin Delia Fischer gründete Westwing, Deutschlands ersten Shopping-Club für Home & Living Produkte, 2011 in München und kann seitdem eine beispiellose Erfolgsgeschichte erzählen. Registrierte Interior-Fans erhalten bei Westwing Möbel und Wohnaccessoires mit bis zu -70 Prozent Rabatt gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers. Täglich starten neue Aktionen, die zeitlich und mengenmäßig begrenzt sind. Mittlerweile gibt es Westwing in zehn Ländern und allein in Deutschland zählt man knapp zwei Millionen Mitglieder. Zeit für ein Interview mit der 30-jährigen Firmen-Chefin!

Anne: Delia, wie bist Du zu der Geschäftsidee von Westwing Home and Living gekommen?

Delia: Als mir die Idee zu Westwing kam, war ich bereits seit einigen Jahren Redakteurin bei der ELLE und ELLE Deco, bekam durch Recherche, Messebesuche und Pressetermine jede Menge Input und lernte kleine, interessante internationale Labels kennen. Immer, wenn ich die Produkte im Internet kaufen wollte, fiel mir jedoch auf, dass diese in Deutschland nur sehr schwer oder gar nicht zu bekommen waren – und dass es generell zwar einige hochwertige Online-Shops für Mode und Beauty, aber nicht für Einrichtung und Deko gab. Also habe ich mich gefragt, warum das so ist und vor allem, wie ich das ändern kann. Und da ich sowieso schon seit längerem etwas Eigenes aufbauen wollte – obwohl mir meine Arbeit als Redakteurin immer großen Spaß gemacht hat – dachte ich mir: „Jetzt oder nie“!

Was war Dir an Deinem Konzept besonders wichtig?

In meiner Zeit als Mode- und Lifestyle-Redakteurin habe ich gelernt, wie wichtig die emotionale Ebene ist, wenn man über ein Produkt berichtet oder es in Szene setzt. Da beim Onlineshopping die Emotionen manchmal zu kurz kommen, war mir umso wichtiger, dass wir bei Westwing unseren Kundinnen nicht nur tolle Produkte anbieten, sondern sie auch inspirieren und ihren Besuch auf unserer Seite zu etwas Besonderem machen. Wir haben Westwing also eher wie ein Magazin mit vielen Deko-Tipps, inspirierenden Moodbildern und spannenden Homestories konzipiert, bei dem man gleichzeitig die passenden Produkte shoppen kann!

Ganz wichtig ist für uns auch der Aspekt des kuratierten Shoppings: Bei der wahnsinnig großen Produktvielfalt im Internet ist es manchmal schwer, nicht den Überblick zu verlieren – in unseren Aktionen stellen wir unseren Kundinnen deshalb bereits eine Selektion an schönen Dingen und Marken zusammen, die wir uns selbst genauso ins Wohnzimmer stellen würden. So übernehmen wir auch eine Ratgeberfunktion, wie die beste Freundin, die bei der Shoppingtour in der Innenstadt assistiert!

Brooklyn-Loft_1

Bei Möbeln scheint der Onlineverkauf noch schwieriger, als bei Mode, weil der Kunde auf dem neuen Sofa weder Probesitzen noch den Stoff anfassen kann. Wieso bist Du davon überzeugt, dass wir in Zukunft unsere Möbel trotzdem verstärkt online kaufen?

Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die fehlende Möglichkeit des Probesitzen auf dem Sofa oder Probeliegens auf dem Bett die Kunden nicht in dem Maß stört, wie man es vielleicht annehmen könnte – oft ist dieses Ausprobieren auch offline nicht möglich, etwa wenn das Möbelhaus das Produkt nicht ausgestellt hat und man es direkt aus dem Katalog bestellt. Und viel öfter als ein Sofa oder ein Bett kauft man ja Deko oder kleine Möbel – auf den ersten Blick mag es also abwegiger erscheinen, Möbel und Wohnaccessoires online zu bestellen, als ein Kleid oder eine Hose – ein Glas, einen Kerzenhalter oder einen Beistelltisch muss man im Gegensatz zu einer Jeans aber nicht anprobieren!

Wie sieht es bei Dir zu Hause aus?

Ich mag es gerne farbig, auch an den Wänden – meine Küche habe ich deshalb hellblau gestrichen. Außerdem liebe ich Stilmix! In meiner Wohnung finden sich verschiedene Einflüsse wieder – amerikanischer Landhaus-Touch in der Küche, Boho-Kissen und Sun Mirror im Ess- und Wohnzimmer und eine verrückte Tapete mit Paradiesvogelprint im Schlafzimmer. Ich probiere gern herum, ein Hauch Glamour darf aber in keinem Raum fehlen. Übrigens: Wenn ich nach einem Investment-Piece für die Wohnung gefragt werden, ist meine Antwort immer: Ein ordentliches Bett! Man geht einfach ganz anders durch den Tag, wenn man gut geschlafen hat.

Wie kommen die günstigen Preise (bis zu 70% günstiger gegenüber der unverbindlichen Preisempfehlung der Hersteller) zustande?

Als Shoppingclub reservieren wir die Produkte vor den Starts der jeweiligen Sales-Kampagnen bei den Herstellern und bestellen erst nach Ablauf der Sales genau das, was wir verkauft haben – das verlängert zwar die Lieferzeit um 2-3 Wochen, garantiert aber auch die günstigen Preise für unsere Mitglieder, da wir nicht das Risiko eingehen, zu viele Produkte zu bestellen, für die wir dann hohe Lagerkosten zahlen müssten.
Ein weiterer Faktor sind die Hersteller selbst: Durch die Präsenz in unseren Aktionen steigt ihr Bekanntheitsgrad – wir hören immer wieder von Kunden, die erst durch einen unserer Sales auf eine bestimmte Marke aufmerksam wurden, sich dann aber total verliebt haben und jetzt auch außerhalb der Westwing-Sales die Produkte kaufen. Dafür machen uns die Hersteller dann wiederum gerne einen guten Preis!

Nach welchen Kriterien suchen Du und Dein Style-Team die Waren aus – nach persönlichem Geschmack oder Trends?

Ich würde sagen, das geht Hand in Hand – natürlich habe ich meine persönlichen Favoriten, allerdings ist es auch meine Aufgabe, mich in viele unterschiedliche Stile, Produkte und Marken hineinzuversetzen, damit bei den Aktionen letztlich für jeden unserer Kunden etwas dabei ist. Außerdem haben wir bei Westwing natürlich den Anspruch, bei Trends immer ganz vorne mit dabei zu sein – sei es in den Verkaufsaktionen oder im Magazin.

Westwing Lounge

Welche Trends spürst Du? Sprich Welche Sales laufen am besten?

Diese Frühjahr- und Sommersaison dreht sich alles ums Thema Jungle Fever, mit tropischen Prints und afrikanischen Einflüssen – unsere Westwing-Lounge auf der Fashion Week war ganz nach dem Motto Jungle meets Beach House ausgestattet, was ganz hervorragend zum Design der Kleider vieler Besucherinnen passte. Dementsprechend gut lief auch unser passender Sale zur Fashion Week, bei dem unserer Mitglieder die Produkte aus der Westwing Lounge bestellen konnten – inklusive Rhino-Couchtisch!

Wie siehst Du die Zukunft des E-Commerce?

Statt auf das „Was“ wird es immer mehr auf das „Wie“ ankommen, sprich den Kunden wird es immer weniger um das Kompensieren von Bedürfnissen gehen, als um das Erlebnis, das ihnen drum herum geboten wird, wie zum Beispiel Emotionen, Inspiration, Entertainment und Expertenwissen.

Vielen Dank für das nette Interview, Delia!

Ihr möchtet Eure Wohnung umgestalten, neu einrichten oder einfach neuen Schwung hineinbringen? Gemeinsam mit Westwing verlose ich einen 50 Euro-Gutschein für das Shopping-Portal!

So könnt Ihr teilnehmen:

1. Werdet Fan von Modeschopf auf Facebook.

2. Hinterlasst mir unter diesem Post einen Kommentar, um euren Namen in die virtuelle Trommel zu werfen.

3. Das Gewinnspiel endet am 31. Juli 2014.

4. Viel Glück!

5. UPDATE: Herzlichen Glückwunsch, Claudia!

Beachhouse

61 thoughts on “IM INTERVIEW: WESTWING-GRÜNDERIN DELIA FISCHER

  1. Fan von Modeschopf bin ich ja schon und etwas schönes fürs Haus braucht doch jeder oder 😉 lg von der Maus

  2. Der Couchtisch auf dem Bild oben gefällt mir sehr gut, genau mein Stil.
    Bei Westwing hat man die Qual der Wahl, es ist schwierig sich zu entscheiden wenn einem so viele schöne Sachen ins Auge springen.

  3. Hallo, da ich bald mit meinem Freund zusammen ziehe-könnten wir den Gutschein gut gebrauchen für ein schönes neues Möbelstück

  4. Ich würde gerne ein paar neue Dekoobjekte für mein Wohnzimmer aussuchen können, so bissle was feines für den Übergang von Sommer auf Herbst fehlt mir nämlich noch.

  5. Heja,

    ich kenne den Shop mit den vielen schönen Sachen. Mich freut es zu lesen, wer dahinter steckt. Ein wirklich tolles Interview.
    Ich würde so gerne gewinnen, mir etwas aussuchen und gleich in meinem Blog vorstellen. Ich bezweifele jedoch, ob ich mich bei der schönen Auswahl sofort entscheiden kann.

    Das Gewinnspiel habe ich auch bei mir im Blog geteilt. 🙂

    Vielen Dank und schönen Sonntag,
    Alex.

    P.S.: Bei FB bin ich schon laenger Fan.

  6. Was für ein schöner und liebevoll gestalteter Blog.
    Ich bin begeistert und schaue nun regelmäßig vorbei ☺

    Viele liebe Grüße & danke für die Verlosung!

    Sarah

  7. Wunderschöne Sachen. Besonders die verschnörkelten, bunten Trinkgläser am Ende sind klasse.. sommerlich und nicht nur toll zum Trinken, sondern auch zum Dekorieren

  8. Ich Fan und Kundin bei dem Shoppingclub Westwing, und schaue jeden Tag vorbei. Immer wieder bin ich überrascht, welch tolle Sachen im Angebot sind. Diesen tollen Shoppingclub kann ich wärmstens weiterempfehlen. Über den 50 Euro-Gutschein für das Shopping-Portal würde ich mich sehr freuen, und auch auf meinem Blog http.sonnenlounge.wordpress.com darüber berichten und weiterempfehlen.

  9. hi, wow

    klasse gewinnspiel wäre nicht mal schlecht wen wir mal wieder neue deko ins haus bekommen würde……sehr gerne dabei

    l.g

    sandra w

  10. Ohja einiges muss neu gemacht werden und tolle Deko hatte ich leider auch noch nie.. Die Farben sind mir zu dunkel, ich wünsche mir mehr Licht und helle Farben 🙂
    Bei den Bildern sehe ich Pastelltöne, das hätte ich auch gerne !

  11. Also ich habe festgestellt,das bei uns zu Hause ein paar Farbtupfer fehlen.Bei uns im Wohnzimmer haben wir viel zu viel mit grün,da müßte mal frischer Wind rein.

  12. Super Aktion von euch und tolles Interview 🙂

    Ich ziehe bald um und könnte da eine neue Einrichtung oder ein paar neue Akzente super in meiner neuen Wohnung gebrauchen.

  13. Hallo,

    toller Blog, wahnsinnig gut gestalteter Bericht!

    Ich mag gern meine Wohnung neu umgestalten, nur das nötige Kleingeld fehlt mir derzeit dazu…

  14. Hallo,

    ich mache gerne mit.
    Ich dekoriere sehr gerne und tobe mich da immer kreativ aus.
    Ich folge dir über facebook außerdem als Kerstin He.

    Liebe Grüße und eine ganz tolle Woche

    wüncht

    Kerstin

  15. Gerade durch Zufall hier auf deinem Block gelandet,da ich aufgrund eines Bienenstiches zur Zeit unbrauchbar bin und ziellos umhergesurft habe! Ich versuche mein Glück mal. FB Name Shanii Mos

  16. Der Gutschein wäre klasse, da ich gerade umgezogen bin. Könnte noch ein paar schöne Sachen gebrauchen.

    MFG Michael

  17. Ich wünsche mir schon ewig so einen richtigen BlingBling-Kronleuchter.und westwing hat echt tolle und zu richtig guten Preisen! Wäre zwar ein bissel Stilbruch zu meiner restlichen Einrichtung, aber der käme in mein eigenes, kleines Reich und ich mag so einen Mischmasch 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.