REISETAGEBUCH: SPA-WOCHENENDE IM AQUA DOME

Aqua Dome_700Bevor es heute nach Menorca geht, haben mein Freund und ich am Wochenende unsere völlig entladenen Akkus aufgefüllt – mit einem Wellness-Wochenende in Österreich. Unser Ziel: der AQUA DOME in Längenfeld.

Mein Spa-Tagebuch, bitteschön!

Die Anreise…

Mit dem Flieger ging es Freitagfrüh von Berlin nach München. Von dort aus drei Stunden weiter mit der Bahn ins Ötztal, die uns durch das atemberaubende Bergpanorama führte und damit bereits für blendende Aussichten sorgte. Im Ötztal angekommen, erwartete uns der Chauffeur des Hotels, der uns nach Längenfeld brachte. Am frühen Nachmittag konnte die Erholung dann losgehen!

Das Hotel….

Hach hach hach, der AQUA DOME, unsere kleine Oase für das Wochenende. Begrüßt wurden wir in der Lobby mit einer regionalen Leckerei – dem frischen trüben Apfelsaft aus den Bergen. Äpfel, Äpfel, Äpfel, nach dem Saft erwarteten uns auch in unserem liebevoll eingerichteten Zimmer frische Äpfel, die nur gegen die Mozartkugeln, die ebenfalls bereitgelegt wurden, den Kürzeren ziehen mussten. Warme Töne, viel Holz und alpines Ambiente, gepaart mit modernen, stilvollen Möbeln und einem offenen Bad machten den Charm des Hotelzimmers aus.

Der Spa…

Abschalten auf Knopfdruck, das kann ich am besten im Spa. Sobald ich einen Bademantel trage, vergesse ich jede unbeantwortete Email. Genau dafür war das Wochenende schließlich gedacht und das konnte man auf 2.000 Quadratmetern ganz besonders gut. Inmitten der Ötztaler Bergwelt finden sich warme Becken im Innen- und Außenbereich allerhand Saunen, Unterwasserliegen, Entspannungsräume und ein Fitnessbereich. Der Höhepunkt der Entspannung war aber ganz klar die Ötztaler Kräuterstempel-Massage. Ich weiß nun, wie sich echter Luxus anfühlt.

Das Essen…

Neben Mode bekannterweise meine größte Leidenschaft! Gleich mehrere Restaurants befinden sich auf dem Gelände des AQUA DOME, sodass man das Gelände gar nicht verlassen muss. Am ersten Abend standen gegrilltes Zanderfilet, auf Sous Vide gegarte Black Angus Rinderhüfte und Tomatenrisotto auf dem Menu. Den marinierten Birnenfächer mit Vanillemousse zum Nachtisch bekamen wir nur mit Ach und Krach unter. Wir sind praktisch ins Bett gekugelt! Ähnlich großartig ging es beim Frühstück weiter. Mir läuft jetzt noch das Wasser im Mund zusammen, wenn ich an das unbeschreibliche Buffet denke. Nur eins von vielen Highlights: Die Orangensaft-Maschine.

Mein Fazit: Spa-Wochenenden sollte man sich öfter gönnen. Der Besuch im AQUA DOME zeigte mir, dass baden, entspannen, essen und trinken, perfekt zu einem atemberaubenden Blick auf die Ötztaler Berglandschaft passen. Dieses Wochenende hatte das gewisse Etwas und das lag ganz sicher vor allem an der tollen Naturkulisse. Einfach atemberaubend schön. Ein Termin für den nächsten AQUA DOME-Besuch wird schon gesucht!

One thought on “REISETAGEBUCH: SPA-WOCHENENDE IM AQUA DOME

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.