SUPERMARKET CONCEPT STORE EROEFFNET IM BIKINI BERLIN

BOLD_Supermarket_Lounge_700

Dem Begriff „Einkaufscenter“ haftet etwas ziemlich Abscheuliches an: Menschenmassen,  0815-Läden und Kleidung, die förmlich BILLIG schreit. In Berlin gibt es mittlerweile rund 60 verschiedenste Versionen von ihnen und keins konnte bisher so richtig mein Herz erobern. Eins von ihnen hat es jetzt aber geschafft: das Bikini Berlin. Gestern feierte nun ein weiterer Store in der „allerersten Concept Mall“ der Hauptstadt seine Eröffnung: Der Supermarket Concept Space. Was wir dort finden? Nein, nicht Rewe, Kaisers oder Aldi. Sondern zahlreiche Marken aus dem Bereich Mode, Design und Kunst.  Zudem wartet ein 200qm großer Bar- und Restaurantbereich auf die Besucher. Das besondere Highlight ist die große Sonnenterrasse mit Blick ins Affengehege inklusive.

Neben Mode und Gastronomie bietet der Supermarket auch einen Projektraum für Events rund um Design, Fashion, Musik und Kunst. Künftig können Besucher hier Ausstellungen und Modenschauen besuchen oder an Lesungen und Workshops teilnehmen.

BOLD_Supermarket_Entrance_700BOLD_Supermarket_Store_700 BOLD_Supermarket_Store2_700 BOLD_Supermarket_Bar_700 BOLD_Supermarket_Opening_2_700

Die Marken des Supermarket Berlin

Adidas | Balmain Hair | Belgrade Collective | Berlinboombox | Blofield | Braun | DAAB Media |

Diadora | Diadora Longsleeve | Found My Animal | Furniture Belgrad | Happy Socks | Holy

Ghost | Ina Beissner Jewellery | Ivan Man | Joseph Joseph | Kikkerland | KPM | Labyrinth |

Le Velo | Llot Llove | Melissa | Milena Kling | Muuto | Normann Copenhagen | Odd (blue

pants) | Remember | Sigurd Larsen |The Bow Club | Toms | Unique | United Nude

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.