STORE OPENING: TOPSHOP BERLIN

Nachdem mit Bershka, Urban Outfitters, Forever 21 oder Pull&Bear schon einige tolle Läden nach Deutschland gekommen sind, gesellt sich jetzt auch noch TOPSHOP dazu.
Während meine Reaktion über die Eröffnung des neuen Shops in der Hauptstadt zuerst von Freude und Begeisterung erfüllt war, machte sich schnell Ernüchterung breit. Denn ist es nicht gerade toll, im Urlaub shoppen zu gehen und mit Kleidung, Schuhen oder Accessoires wiederzukehren, die hier Zulande nicht jeder trägt?
Natürlich kann man nicht ständig auf Reisen gehen und natürlich ist es auch ganz nett, dass statt dem gefühlten zehnten H&M mal zur Abwechslung ein frischer Store am Ku’damm eröffnet. Und natürlich liegt es auch immer an der Trägerin selbst, wie sie einzelne Stücke zu einem Outfit zusammenstellt und ihnen so eine individuelle Note verleiht.
Also wieso ist da trotzdem dieser Funke Enttäuschung in meinen Gedanken? Vielleicht weil es leider häufig so ist, dass Läden wenn sie nach Deutschland kommen einiges an Coolness verlieren. Wie dem auch sei. Jetzt heißt es abwarten und am 04. September vor Ort eine Meinung bilden.
Übrigens TOPSHOP zieht nicht nur in die Hauptstadt, sondern eröffnet auch in München, Düsseldorf und Hamburg.

One thought on “STORE OPENING: TOPSHOP BERLIN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.